Spende an das Lukashaus Trier

Spende an das Lukashaus Trier

Spende an das Lukashaus Trier

Zu Weihnachten spendet die Augenklinik Petrisberg für ein lokales Projekt, das nicht so im Brennpunkt der Öffentlichkeit steht: in diesem Jahr für das Lukashaus. Das Lukashaus ist ein Langzeitwohnheim für wohnungslose, alleinstehende Männer und gehört zum Caritasverband Trier.
Ralf Matheus, Leiter des Haus, freute sich sehr, als er den Spendenscheck von Simone Föhr und Dr. Walter Pfeifer überreicht bekam: „Für uns ist das ein vorweihnachtlicher Segen und ich darf Ihnen versichern, dass Ihre Spende unseren Bewohnern direkt zugutekommt.“
Für Dr. Pfeifer, Geschäftsführer der Augenklinik Petrisberg, war der Besuch im Lukashaus ein persönliches Anliegen: „Ich freue mich sehr, dass wir diese wertvolle Arbeit, die doch sehr im Verborgenen bleibt, mit unserer Spende zumindest materiell ein wenig unterstützen können.“
Auf dem Bild überreichen Dr. Walter Pfeifer und Simone Föhr von der Augenklinik Petrisberg den Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro an Ralf Matheus und Walter Orth vom Caritasverband (v.l.) im Lukashaus.